MIZ 4 - Hilfe

MIZ Version 4.1

MIZViewer Version 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Installation

Die Installationsdatei hat den Namen mizSetup411.exe. Sie haben Sie entweder heruntergeladen oder auf CD/Stick zur Verfügung gestellt bekommen.

Achtung: Führen Sie die Installation nicht von einem Stick oder einer CD/DVD aus durch, falls Sie das Programm so erhalten haben, sondern kopieren Sie zunächst mizsetup40.exe auf die Festplatte Ihres Computers, in der Regel auf den Desktop. Bei einer Installation vom Stick werden die Datenbankdateien falsch oder nicht kopiert.

Achtung: Wenn Sie Version 1.5 von MIZ auf dem Computer haben, müssen Sie diese zunächst komplett löschen. Gehen Sie im Explorer in den Ordner C:\Programme\PSoft.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner MIZ und klicken auf Löschen, bestätigen Sie das Löschen. Die Versionsnummer finden Sie unter Optionen (‚Opt‘), ‚Infos und Email‘.

Wenn Sie die Version 2 von MIZ auf dem Computer haben, können Sie die Daten (Patientendaten, Medikamentenlisten) nicht direkt in MIZ 4 Übertragen, da die Datenbankstrukturen zu unterschiedlich sind. Sie können aber auf der Downloadseite (die Zugangsdaten wurden Ihnen mitgeteilt) eine Übernahmeversion von MIZ3 herunterladen und installieren. Anschließend übernehmen Sie die Daten von MIZ2 nach MIZ3. Von dort aus können Sie die Daten nach MIZ4 transferieren. das geht deutlich schneller, als man zunächst meint. Nach getaner Arbeit können Sie MIZ2 und MIZ3 löschen.

Wenn Sie die Version 3 von MIZ auf dem Computer haben, löschen Sie diese Version nicht. Sie können die dort gespeicherten Daten übernehmen. (Siehe Erster Start, Datenübernahme)

Achtung: Für die Installation benötigen Sie Administratorrechte.

Ob Ihr Konto über Administratorrechte verfügt, können Sie unter Start-Systemsteuerung-Benutzerkonten (Windows 8: Einstellungen - Systemsteuerung - Benutzerkonten und Family Safety - Benutzerkonten) nachsehen.

Wenn Sie Daten von der MIZ-Vorgängerversion (MIZ3) übernehmen wollen, sollten Sie MIZ4 möglichst unter demselben Benutzer installieren, unter dem Sie MIZ3 installiert haben.

Achtung: Nach dem Starten des Installationsprogramm kann eine Pause von wenigen Sekunden entstehen, bevor das Installationsrogramm startet und sichtbar wird!

Variante1: Ihr Benutzerkonto verfügt über Administartorrechte:

Windows XP :

Sie installieren MIZ durch einen Doppelklick auf MIZSetup40.exe. Nach der Installation finden Sie gewöhnlich eine Verknüpfung auf dem Desktop, um das Programm zu starten, und / oder Sie finden es im Startmenü unter Start - Programme - MIZ3. Sie können zusätzliche Verknüpfungen erstellen, etwa indem Sie das Start-Icon auf die Taskleiste ziehen, bzw. im MIZ-Ordner (C:\Programme\Psoft\MIZ3 oder auf 64-bit Rechnern C:\Programme (X86)\Psoft\MIZ3) mit der rechten Maustaste auf MIZ.exe bzw MIZ - Anwendung klicken und "Verknüpfung erstellen" auswählen (meist wird vorgeschlagen, diese auf dem Desktop zu erstellen)

Windows Vista, Windows 7:

Sie installieren MIZ durch einen Doppelklick auf MIZSetup40.exe. Nach der Installation finden Sie gewöhnlich eine Verknüpfung auf dem Desktop, um das Programm zu starten und /oder Sie finden es im Startmenü unter Start - Alle Programme - MIZ3. Sie können zusätzliche Verknüpfungen erstellen, etwa indem Sie das Start-Icon auf die Taskleiste ziehen, bzw. im MIZ-Ordner (C:\Programme\Psoft\MIZ3 oder auf 64-bit Rechnern C:\Programme (X86)\Psoft\MIZ3) mit der rechten Maustaste auf MIZ.exe bzw. MIZ - Anwendung klicken und "An Taskleiste anheften" bzw. "An Startmenü anheften" auswählen.

Wenn Sie zu einem anderen Benutzer wechseln, finden Sie MIZ im Startmenü. Zusätzliche Verknüpfungen müssen Sie manuell erstellen.

Windows 8:

Es ist möglich, daß Sie nach der Installation kein Starticon auf der Startseite finden. Eine Verknüpfung auf der Seite "Alle Apps" ist aber normalerweise angelegt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Verknüpfung und wählen Sie: "An Start anheften", um MIZ von der Startseite starten zu können bzw. "An derTaskleiste anheften" , um MIZ von der Desktop-Taskleiste aus starten zu können.

 

Variante 2: Ihr Benutzerkonto verfügt nicht über Administratorrechte:

Bei dieser Variante können Sie zwar wie unten beschrieben mit Hilfe des Administartorkennwortes installieren, Sie müssen aber zusätzlich eventuell noch den Zugriff der Datenbanken für normale Benutzer freigeben. Wenn Sie das Programm starten und die Fehlermeldung 'Operation muß eine aktualisierbare Abfrage verwenden' erscheint, müssen Sie die Zugriffsberechtigungen ändern. Wie das geht, steht hier.

Windows XP

Starten Sie MIZSetup40.exe mit der rechten Maustaste "Ausführen als..." und geben dann ein Administratorkonto an. Sie können dann MIZ4 installieren, aber eventuell noch nicht ohne Fehlermeldung starten. Möglicherweise  müssen Sie die Berechtigungen der Datenbanken neu setzen, wie hier beschrieben.

Diese Variante ist ziemlich kompliziert; daher ist es einfacher, MIZ unter einem Administratorkonto zu installieren und zu betreiben. Erfahrungsgemäß sind unter XP die meisten Benutzerkonten in Praxen, zumindest im Rezeptions/Bürobereich, Administratorkonten.

Windows Vista, Windows 7 , Windows 8:

Starten Sie MIZSetup40.exe  mit der rechten Maustaste "Als Administrator ausführen" Sie werden dann nach dem Administratorkennwort gefragt (gegebenenfalls Systemadministrator oder denjenigen, der das System eingerichtet hat, fragen!)

Sie werden dann in jedem Fall - wie oben beschrieben - Verknüpfungen in der Taskleite oder auf dem Desktop , wenn gewünscht, anlegen müssen.

Die Zugriffsfreigabe für die Datenbanken ist ebenfalls möglicherweise erforderlich (siehe hier):

Eine Möglichkeit ist es auch, dem Konto für die Zeit der Installation Administratorrechte zu geben und diese danach wieder zurückzusetzen. Die eventuelle Notwendigkeit der Datenbankzugriffsänderung bleibt aber davon unberührt.

 

 

Geübte Computernutzer können sich die folgenden Erläuterungen sparen (und lesen hier weiter):

Starten Sie die Installationsdatei, indem Sie auf mizSetup40.exe doppelklicken. Es öffnet sich (in Vista und späteren Versionen nach Sicherheitsabfragen) der Begrüßungsbildschirm:

Setup1 Screenshot Thumb

Klicken Sie auf 'Weiter'.
Sie erhalten noch weitere Informationen über das Programm...

Setup2 Thumbnail

Bitte durchlesen und auf 'Weiter' klicken.

Lizenztext


Jetzt müssen Sie die Nutzungsbedingungen mit 'Ja' bestätigen oder das Setup mit 'Nein' abbrechen.

Achtung: lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen, die in wesentlichen Punkten der den Lizenzbedingungen der MIZ Vollversion entsprechen, sorgfältig durch. Ein Muster der vollständigen MIZ Lizenzbedingungen können Sie auf der MIZ- Website herunterladen (Lizenz / Grundlagen).


Inst4

Dieses Fenster informiert über den Ort der Installation. Dieser kann je nach Betriebssystem unterschiedlich sein. Die Datenbankdateien werden in einem getrennten Ordner unter C:\PSoft gespeichert (bzw. <Laufwerksbuchstabe>:\PSoft, falls Sie auf einem anderen Laufwerk installieren), da die neueren Windows-Versionen das Beschreiben von Dateien im Programmverzeichnis nicht mehr erlauben. Da unter den verschiedenen Windows-Versionen die Ordner für Anwendungsdaten unterschiedlich gehandhabt werden, wird der Ordner C:\PSoft\MIZ4 zur Vermeidung von Kompatibilitätsproblemen und zur Vereinfachung späterer Datenbankupdates vom Installationsprogramm angelegt.

Klicken Sie auf 'Installieren', um das Programm zu installieren. Das dauert in der Regel nur einige Sekunden.

Inst5

Dieses Fenster informiert über das Ende der Installation. Klicken Sie auf 'Ende', um das Installationsprogramm zu beenden.

Setup6

Sie können jetzt MIZ 4 , je nach Betriebssystem- im Startmenü oder vom Desktop starten. Sie finden es mit diesem Symbol:

MIZ Symbol

Unter Windows 8 finden Sie MIZ unter Apps, falls nicht, siehe oben

Klickt man mit der rechten Maustaste auf den Eintrag im Startmenü, kann man das Startsymbol auch an der Taskleiste anheften.

Es wird von MIZ zunächst eine Testversion installiert. Diese ist ohne Einschränkung für einen bestimmten Zeitraum funktionsfähig. Beim ersten Start von MIZ wird die Testlizenz aktiviert und das Ablaufdatum mitgeteilt. Sie können es jederzeit unter Einstellungen / Lizenz nachschauen. Wie Sie die Testversion in eine dauerhafte Version wandeln, erfahren Sie hier auf der MIZdental Website.

Nach der Installation von MIZ können Sie den MIZViewer installieren. Dazu finden Sie hier Informationen. Es muss immer zuerst das MIZ Hauptprogramm installiert werden, da dieses für die Einrichtung des MIZViewers Voraussetzung ist.

Fehlermeldungen: Falls es nach erfolgreicher Installation beim Programmstart oder im Programmverlauf, insbesondere beim Abspeichern, zu der Fehlermeldung 'Operation muß eine aktualisierbare Abfrage verwenden' kommt, hat der Benutzer nicht die Berechtigung, auf die Datenbanken zuzugreifen. Dies kommt insbesondere auf Netzwerkrechnern vor. Wie Sie dies abstellen können, lesen Sie bitte hier.

Programm erkennt Word nicht, obwohl es auf dem Computer installiert ist: In diesem Falle startet MIZ im Direkt-Druck-Modus, der Word-Modus lässt sich auch in den Optionen nicht einstellen. In diesem Fall lesen Sie bitte hier.

Programm findet Datenbanken nicht: In seltenen Fällen ist es vorgekommen, dass die Datenbanken in ein anderes Laufwerk kopiert wurden als das Programm, zum Beispiel unter D:\PSoft\MIz4, während das Programm unter C:\Programme installiert wurde. In dem Fall müssen Sie den Datenbankordner (D:\PSoft\MIZ4) nach C:\PSoft\MIZ4 verschieben bzw. ausschneiden und unter C:\ einfügen.

Verwechseln Sie nicht den Ordner C:\Programme\PSoft\MIZ4 mit C:\Psoft\MIZ4!

Zurück zu Voraussetzungen                                       MIZ Hilfe Inhalt                                        Weiter mit Disclaimer